Klinik Wasserburg am Inn - 1. Preis

Projektbeschreibung

Der Leitgedanke unseres Entwurfs ist die Klinik in der Parklandschaft. Hierzu legen wir die ursprüngliche städtebauliche Struktur frei, beseitigen die Überformungen durch die ab 1960 errichteten Neubauten, fügen die neuen Klinikgebäude zurückhaltend im Volumen in das neu gewonnene Areal ein und verbinden die vorhandenen und neuen Parkanlagen mit dem Landschaftsraum. Das übergeordnete Element ist die durchgängige Grünstruktur. In einer aufgelockerten Gebäudestruktur entwickeln wir eine Transformation der historischen Pavillonbauweise.

Das vorhandene Gelände wird zu begeh- und erlebbaren Terrassenflächen modelliert, auf denen kompakte Atriumsgebäude mit Ausblick auf den angrenzenden Landschaftsraum und das herrliche Alpenpanorama platziert werden. Die Vernetzung der Landschaft (Park, landwirtschaftliche Fläche, Bergpanorama, etc.) mit den Neubauten wird durch die subtile Reaktion auf die Topographie unterstützt.

Projektdaten

Städtebaulicher und Landschaftsplanerischer Ideenwettbeweerb 2013

Auslober

kbo-Inn-Salzach-Klinikum gem. GmbH

Wasserburg und RoMed

Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH

Bruttorauminhalt:      Bruttogrundrissfläche:       

ca. 200.000 m³

ca.   53.000 m²

Ergebnis:

1. Preis